Navigation überspringen

News / Termine / Informationen

24.10.2017

Pädagogischer Abend


Die Entwicklung der Persönlichkeit als Ziel der Waldorfpädagogik

mit Sabine Stuhr

Nicht gefragt soll werden: Was braucht der Mensch zu wissen und zu können für die soziale Ordnung, die besteht; sondern: Was ist im Menschen veranlagt  und was kann in ihm entwickelt werden? Dann wird es möglich sein, der sozialen Ordnung  immer neue Kräfte aus der heranwachsenden Generation zuzuführen.

Die Entwicklung einer gesunden und stabilen Persönlichkeit ist eines der Kernziele der Waldorfpädagogik. Dies zeigt sich in der Ganzheitlichkeit des Fächerkanons. An diesem Abend wird es gehen um die tiefere Wirkung des Handarbeitsunterrichts, des Werkunterrichts, des Gartenbaus und weiterer Fächer und Lehrplaninhalte auf das Ich, die Persönlichkeit, des Menschen.

Auch die weiteren Grundlagen der Waldorfpädagogik: das Miterleben des Jahreslaufes, die rhythmische Gestaltung des Unterrichts und auch die Schriftzeugnisse dienen der Stärkung und Festigung einer individuellen Persönlichkeitsentwicklung.

Rudolf Steiner ging auch davon aus, dass die nach der Jahrtausendwende geborenen Kinder Stärkung und Heilung benötigen werden. Dies können wir alle spüren, dass die Anforderungen an den Menschen in einer globalen und komplexen Welt  stetig steigen, Kinder benötigen Heilungsprozesse.

Auch dies ist im Lehrplan angelegt.

Dienstag, 24. Oktober 2017, 20.00 Uhr

Dienstag, 14. November 2017, 20.00 Uhr


Die nächsten Termine

Nach oben